Aktuelle Meldungen

Einladung unseres Bundespräsidenten Dr. Frank-Walter Steinmeier

Am 23. April 2018 folgten wir als Vertreter der Alevitischen Gemeinde Deutschland der Einladung unseres Bundespräsidenten Dr. Frank-Walter Steinmeier. In dem sehr offenen Gespräch im Bundespräsidialamt nutzten wir die Gelegenheit, das Engagement unseres Verbandes in unserer Bundesrepublik näher darzustellen und unsere langfristigen Überlegungen zur Aufrechterhaltung der freien und offenen Gesellschaft in Deutschland aufzuzeigen.

Neuer Band der Schulbuchreihe „Interreligiös-dialogisches Lernen“ – Alevitische Perspektive erneut dabei

Für den „Religionsunterricht für Alle“ (RUFA) in Hamburg werden Unterrichtsmaterialien von Lehrkräften der verschiedenen Religionsgemeinschaften erstellt. Gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern des Buddhismus, des Christentums, des Hinduismus, des Islams und des Judentums arbeitete Melek Yıldız, Religionslehrerin und Vorstandsmitglied der Alevitischen Gemeinde Deutschland, den neuen Band aus.

24. September: Wählen gehen!

Am 24. September 2017 wird der 19. Deutsche Bundestag gewählt. Die Chance für uns, eigene Abgeordnete in allgemeinen, unmittelbaren, freien, gleichen und geheimen Wahlen zu bestimmen.

Diese Wahl ist ein Gut, dass wir uns nicht nehmen lassen sollten, indem wir uns aus Frustration oder Desinteresse als Nichtwähler zurücklehnen und der Politik einfach ihren Lauf lassen und somit indirekt antidemokratischen Parteien stärken. Auch von der Einmischung und Bevormundung des Staatspräsidenten Erdogan sollten wir uns nicht beeinflussen lassen.

Übergabe alevitischer liturgischer Gegenstände und Symbole im Andachtsraum des Bundestags an Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert

Die Alevitische Gemeinde Deutschlands (AABF) hat heute liturgische Gegenstände und Symbole ihres Glaubens zur Ausstellung im Andachtsraum des Bundestags an den Bundestagspräsidenten Prof. Dr. Norbert Lammert überreicht.

Aleviten demonstrieren gegen den G20-Gipfel für eine gerechte Welt

Am 07. und 08. Juli 2017 findet in Hamburg der G20-Gipfel statt. An diesem Gipfel tagen die Staats- und Regierungschefs der 20 Industrie- und Schwellenländer, darunter auch die Präsidenten Trump, Putin und Erdoğan.

Aleviten solidarisieren sich mit kritischen Stimmen und demonstrieren gegen diesen Gipfel am 08. Juli in Hamburg.

Feierstunde zur Preisverleihung des Nationalen Integrationspreises der Bundeskanzlerin

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat heute den Nationalen Integrationspreis im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung im Bundeskanzleramt verliehen.

Das Newroz Fest

Das Wort Newroz setzt sich aus den iranischen Wörtern „new“ (neu) und „roz“ (Tag) zusammen und bedeutet wortwörtlich „Neuer Tag“. Der „Neue Tag“ bezeichnet für uns den Beginn einer neuen Periode bzw. einer neuen Jahreszeit, die neue Hoffnung, Frieden und Versöhnung in die Welt bringt. Bei vielen Völkern des Orients wird dieser Tag auch als Beginn des neuen Jahres gefeiert.

Neue Zertifikatskurse für ARU-Lehrkräfte in NRW im Schuljahr 2017/2018

Im Schuljahr 2017/2018 wird es in Nordrhein-Westfalen neue Möglichkeiten zur Fortbildung als ARU-Lehrkraft geben. In Kooperation mit der Alevitischen Gemeinde Deutschland bietet die Bezirksregierung Köln je einen Zertifikatskurs für ARU-Lehrkräfte in der Primarstufe bzw. in der Sek I an.

Close Window